Sankt-Martins-Umzug

Sie befinden sich hier: Grundschule > Neuigkeiten > 12. November 2014

Traditionell jedes Jahr findet am 11. November der Laternenumzug zu Ehren von Sankt Martin statt. Auch in diesem Jahr trafen sich viele Grundschüler, Kindergartenkinder, Eltern und Freunde um 18.00 Uhr im Namsan Park, um mit gebastelten Laternen und Martinsliedern dem heiligen Martin zu gedenken. Schülerinnen aus der 4. Klasse spielten die Martinsgeschichte nach: Die Geschichte handelt von besagtem Martin, einem ranghohen römischen Soldaten, der in einer eisig kalten Nacht einen frierenden Bettler im Schnee sitzend antrifft. Hoch zu Ross zerteilt Martin seinen Mantel mit dem Schwert und schenkt eine Hälfte dem Bettler, damit dieser sich mit dem Mantel wärmen kann. Abschließend gab es köstliche Weckmänner – aus Hefeteig mit Rosinen.

Ein großes Dankeschön an Herrn Richter und seine Mitarbeiter von Baker’s Table für die schmackhaften Weckmänner und an Herrn Scheu für die musikalische Unterstützung auf der Trompete.

Schön, dass sich wieder so viele Eltern und Kinder (nicht nur aus der DSSI), Lehrer und Erzieher an dem Laternenumzug beteiligt haben.