Herzlich Willkommen in der 1. Klasse

Sie befinden sich hier: Grundschule > Neuigkeiten > 31. August 2017

Die Schultaschen standen schon lange bereit, die Federmäppchen waren längst mit den schönsten Buntstiften bestückt und die Schultüten prall gefüllt. Endlich war der ersehnte, große Tag nun da: Am Samstag, den 26.08. feierten 8 Jungen und 2 Mädchen gemeinsam mit ihren Eltern, Schulkameraden und Freunden ihre Einschulung an der DSSI Seoul.

Der Tag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Aula, geleitet durch die Pfarrerin Frau Kong und die Gemeindereferentin Frau Hassler. Sie erinnerten daran, dass wir Menschen ähnlich wie die Farben eines Regenbogens unterschiedlich sind und alle gemeinsam einen Stück des Weges beschreiten. Schließlich verabschiedeten sie die Erstklässler mit einem Segen zur Einschulung.

Nach einer kurzen Pause zogen die Erstklässler gemeinsam mit ihren Paten aus Klasse 2 ein. Die Feier eröffneten die Zweitklässler gemeinsam mit Herrn Park mit dem Lied: „Du gehörst zu uns“.

Der Schulleiter Herr Heinsohn und unser Vorstandsvorsitzender Herr Winkler begrüßten die Gäste, unser Grundschulleiter Herr Rahn führte humorvoll und mit viel Gefühl durch das Programm. Beim traditionellen Singen der deutschen und koreanischen Hymne begleiteten uns Herr Fässler auf der Trompete und Herr Park auf dem Klavier.

Ein Highlight des Programms war das von Klasse 2 unter der Leitung von Frau Lehmann aufgeführte Theaterstück „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“ und der anschließende „Anlautrap“.

Danach riefen Frau van Hoogevest und Frau Kashani die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse anhand von Kissen mit dem eigenen Namen, die die Eltern der Erstklässler im Vorfeld angefertigt hatten, auf die Bühne. Dazu bekam noch jedes Kind eine Sonnenblume überreicht.

Schließlich zogen die Erstklässler mit ihren Schultaschen aus der Aula aus und erlebten ihre erste Schulstunde, in der sie ihren neuen Begleiter „Krümelchen“ kennen gelernt haben, der just an diesem Tage Geburtstag hatte.

 

Währenddessen wurden die Eltern der 1. Klasse in der Cafeteria von den Eltern der 2. Klasse bewirtet und nutzten die Zeit zum Austausch und Kennen lernen.

Gegen 12 Uhr nahmen die Eltern ihre strahlenden Kinder in Empfang.

Vielen Dank an alle Beteiligten und ein herzliches WILLKOMMEN an unsere neuen Erstklässler und alles Gute für den neuen Lebensweg!