Einschulung 2013

Sie befinden sich hier: Grundschule > Neuigkeiten > 31. August 2013

Am Samstag, den 31.08.2013, fand an der Deutschen Schule Seoul International bei schönstem Wetter, die diesjährige Einschulungsfeier statt. Neun Erstklässler fanden sich  gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden am frühen Vormittag auf dem Schulhof ein. Auch die Schulleitung, die Lehrerinnen der Grundschule und die zukünftigen Klassenlehrerinnen waren anwesend. Der Festtag begann mit einem Gottesdienst in der Aula, bei dem Pastoralreferent Herr Klaus Walter und Pfarrer Martin Zamel den Kindern mit Hilfe zweier Handpuppen erklärten, dass sie schon viel Vorwissen in die Schule mitbringen und auf ihrem weiteren Lernweg Hilfe und Unterstützung von vielen Seiten erhalten werden.

Nach einer kurzen Pause und dem Einzug der Erstklässler in die Aula, eröffnete die Schulleiterin Monika Schmidt die Feier mit einer kleinen Ansprache. Anschließend führten die Zweitklässler, unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Frau Tugemann, das Theaterstück „Vom Löwen, der nicht lesen lernen wollte“ vor. Auch ein fröhliches Lied wurde vorgetragen, bevor die Klassenlehrerinnen Frau Rammelsberg und Frau Keßler mit Hilfe von Rätseln, in denen sich die Kinder selbst erkennen sollten, ihre zukünftigen Schüler auf die Bühne riefen. Nach dem Auszug aus der Aula fand für die Erstklässler die erste Schulstunde im Klassenzimmer statt, während die wartenden Eltern auf dem Schulhof von den Eltern der Zweitklässler bewirtet wurden.

Gegen 11.30 Uhr konnten die Eltern ihre strahlenden Kinder wieder in Empfang nehmen
und den Heimweg antreten. Nun konnten die Erstklässler ihre prall gefüllten Schultüten
endlich öffnen. Was da wohl alles drin war?

Ein Dank gilt allen Beteiligten, auch Herrn Knipping, der den Gottesdienst und die Schulfeier musikalisch begleitet hat.

Einschulung