Erfolg in Singapur (Jugend debattiert)

Sie befinden sich hier: Startseite > Neuigkeiten > 27. Januar 2019

Vom 28.-22. Januar ging es für unsere vier Schulsieger von ‚Jugend debattiert‘ zum Asienfinale in Singapur, wo sie auf die besten Debattanten der deutschen Schulen Singapur, Shanghai, Peking, Tokyo, Kuala Lumpur und Hongkong trafen. Besonders erfolgreich war Sol Park (9. Klasse), die sich in einem spannenden Finale der Altersgruppe I den 1. Platz sichern konnte. Bereits am Vortag konnten auch Lenny Schneider (8. Klasse) sowie Vanessa Gleich (10. Klasse) und Ben Samse (11. Klasse) in den Vorrunden zwei starke Debatten zeigen.

An den vier Tagen ging es natürlich nicht immer nur ums Debattieren. Dank eines umfangreichen Rahmenprogramms konnten wir den für uns Seouliten ungewohnt offenen und großen neuen Campus der GESS kennenlernen und die tropischen Temperaturen bei einer Schnitzeljagd durch Singapur und einem gemeinsamen Grillen auf der Dachterrasse der Schule genießen:

Blick in den Innenhof des neuen Schulcampus der GESS

Schnitzeljagd durch Singapur

…Großes Gebäude finden: Check.

Gemeinsames Grillen nach den Vorrunden

Insgesamt war das Asienfinale 2019 geprägt durch eine sehr entspannte und freundschaftliche Atmosphäre, zu der natürlich auch die freundliche Aufnahme durch Gastfamilien und eine reibungslose Organisation seitens der GESS erheblich beitrugen.

Somit können wir dieses Debattierschuljahr bereits im Januar abschließen und zufrieden zurückblicken auf die Klassendebatten in den Klassen 8-11, einen Klassensiegerworkshop, das Schulfinale im Dezember, Workshops in Singapur und schließlich das große Finale, bei dem sogar der 1. Platz für die Altersgruppe I nach Seoul ging – welch ein erfolgreiches Jahr! Hoffen wir, dass es auch 2020 wieder viele tolle Erfahrungen zu sammeln und Debatten zu verfolgen gibt, wenn das große Ziel heißt: Asienfinale 2020, 17.-21. Januar, Deutsche Schule Peking!