Eine Stunde Unterricht

Sie befinden sich hier: Kindergarten > Neuigkeiten > 12. Juni 2015

Heute, am 12. Juni 2015, durften alle Vorschulkinder gemeinsam die 2. Klasse besuchen. Die Spannung war groß, denn es war eine eigene Unterrichtsstunde für die zukünftige 1. Klasse geplant (ohne die Schüler der 2. Klasse!!!). Großartig.

Ganz aufgeregt trafen sich um 10 Uhr alle Vorschulkinder im Büro. Von dort ging es dann gemeinsam in die 2. Klasse zu Frau Keßler und Frau Meiling. Jedes Kind bekam einen Tisch zugewiesen und tatsächlich waren alle Tische besetzt. Frau Keßler und Frau Meiling begrüßten die Klasse und los ging es.

Die Stunde begann mit einem Morgenkreis. Dort wurde ein Sprachspiel gemacht und die Vorschüler konnten unter Beweis stellen, dass sie schon richtig gut Silben klatschen können.

Danach fand ein Spiel an der Tafel statt. Die Kinder sollten bestimmten Lauten (L, H, S, M) Bildkarten zuordnen. Jedes Kind durfte seine eigene Bildkarte an die Tafel hängen.

Im Anschluss wurde gebastelt. Kleine Bildkarten mussten ausgeschnitten und zum richtigen Laut im Lautehaus geklebt werden. Diese Arbeit erledigten die Vorschüler selbständig für sich, nachdem Frau Keßler alles ausführlich erklärt hatte.

Als der Gong ertönte, wurden die Arbeitsmaterialien zur Seite gelegt und die Kinder machten noch ein Spiel: sich wie Tiere bewegen. Es wurden ein Elefant, ein Affe, ein Krokodil und ein Flamingo nachgemacht.

Danke an Frau Keßler und Frau Meiling für diese tolle Schulstunde. Jetzt freuen sich die Vorschulkinder um so mehr darauf, endlich in die Schule gehen zu können!