Waldtag im Kindergarten

Sie befinden sich hier: Kindergarten > Neuigkeiten > 12. Oktober 2013

Jeden Mittwoch ist „Waldtag“. Alle Gruppen des Kindergartens fahren dann mit dem Schulbus in den  Wald, der eigentlich ein Park ist. Dennoch bietet sich für die Kinder hier die Gelegenheit, der Natur ein bisschen näher zu kommen…

Morgens schon ist es spannend für die Kinder, ob sie im ersten oder im zweiten Bus mitfahren werden; aber die Kinder freuen sich, dass wieder Waldtag ist. So ist die Fahrt im Bus mit Lachen oder Singen erfüllt. Kaum angekommen, stürmen die Kinder auf den dortigen großen Spielplatz bzw. gehen frühstücken.

DSC01189-w1024-h1024

Wenn alle Kinder da sind und gefrühstückt haben, trennen sich meistens die Gruppen wieder und erkunden den Seoul Forest. Hier gibt es nämlich neben dem Spielplatz auch einen großen See, ein Rehgehege, eine Pferdebahn, eine Art Minizoo, viele Bäume und Parkwiesen sowie einen Bachlauf mit Spielzonen.

Hier können die Kinder die Natur erleben und beobachten, wie sich der Wald in den Jahreszeiten verändert und können Kontakt zur Natur aufnehmen, durch Riechen, Sehen oder Anfassen. Mit dem Naturmaterial wie Stöcke, Steine, Erde, Laub, Eicheln… etc. können sich den Kindern neue Spielräume und Phantasien erschließen und einfach die große Bewegungsfreiheit und die Luft genossen werden.

Waldtag-2-w1024-h1024