Die Klasse 4 beim Skulpturen-Workshop

Sie befinden sich hier: Grundschule > Neuigkeiten > 02. Mai 2018
Am 27. April machte die 4. Klasse einen Ausflug zum SOMA-Kunstmuseum auf dem Olympiagelände, um an einem Skulpturen-Workshop teilzunehmen.
Es ist faszinierend, wie viele unterschiedliche Skulpuren allein im Olympiapark frei ausgestellt sind – von klein bis gigantisch groß, fest oder beweglich, aus Stein, Beton, Metall oder aus Kunststoff.
Einige schauten wir uns ganz genau an und wurden genau untersucht. Zum Schluss durfte jeder seine eigene Skulpur bauen: ein frei schwebendes Mobile.
Es hat viel Spaß gemacht! Einen großen Dank an die Mitarbeiter des SOMA-Museums und an Frau Golatz, die uns beim Übersetzen engagiert unterstützt hat.